Toilettendeckel

Ein Portal über Toilettendeckel? Sie werden staunen, was es über den umgangssprachlich auch Klodeckel genannten Toilettendeckel zu erfahren gibt!




Die Zeiten langweilig weißer WC-Sitze - bzw. WC-Brillen, wie die WC-Titze umgangssprachlich auch gelegentlich genannt werden - sind längst vorbei. Heute sind Toilettendeckel in allen erdenklichen Formen und Farben erhältlich. Mal sitzt man auf Stacheldraht, dann wieder mitten im Ozean unter bunten Fischen. Manchmal ist der Toilettendeckel aus Holz, in der Regel aber setzt man sich heute auf moderne Kunststoffe.





Persönlichkeits-Statement Toilettendeckel



Meeres Toilettendeckel - Amazon

Beim Toilettendeckel scheiden sich die Geister. Nirgendwo sonst werden Einstellung und ästhetisches Empfinden des Gastgebers so deutlich. Weiße Toilettendeckel stehen für Zurückhaltung und Purismus, für Understatement, aber auch für schlichtes Design.Transparente Toilettendeckel mit eingelegtem Stacheldraht, Meeresstimmungen, Fische und Strandmotive aber auch kalte Klodeckel aus Edelstahl oder mit künstlerischen Dessins lassen durchaus Rückschlüsse auf die Persönlichkeit ihres Besitzers zu. Wer weiß, was den Käufer dazu bewogen hat, sich für eine Schweizer Klobrille zu entscheiden oder aber für einen WC-Sitz mit Wurm im Apfelmotiv? Die Industrie würde diese Motive nicht anbieten, gäbe es nicht Kunden, die diese kaufen. Sicher ist nur eines: Toilettendeckel gibt es für jeden Geschmack. Es gibt sogar spezielle WC-Sitze mit automatischer Absenkung des Deckels. Wer Wert auf besonders witzige Motive legt, sollte sich auch bei internationalen Toilettendeckel-Herstellern umschauen. Sehr schnell sieht man nämlich, dass die Geschmäcker von Land zu Land äußerst unterschiedlich sind. Hier sieht man Toilettendeckel mit Dartboards, Dollarnoten, Radarfallen oder im Dunkeln leuchtende Varianten. WC-Sitze mit Ballons, Blumen und Efeu, aber auch solche mit künstlerischen Motiven kommen hinzu. Bullaugen, ganze Städte, Hunde, Jeanspopos und Comicfiguren sehen einem von der Klobrille aus entgegen. Sie sehen: Toilettendeckel können sich in fast allem voneinander unterscheiden. Dies gilt aber nicht nur für die Dekore.
In den Toilettendeckel-Portal-Tipps: Wie Sie den richtigen Toilettendeckel finden.


Das folgende Video zeigt eine Praktische Technik für die Montage einer Toilettenbrille und Deckel, zusätzlich besitzt diese Brille eine Automatische Absenkvorrichtung.




Qualitätskriterien für Toilettendeckel


Toilettendeckel gibt es für unter 10 Euro. Sie können aber auch fast das Zwanzigfache kosten. Wo aber sind die Unterschiede zwischen einem preiswerten Modell und einem Toilettendeckel der Spitzenklasse?


Preiswerte Modelle



Einfache, meist weiße Toilettensitze bestehen aus einem leichten Kunststoff. Auch wenn die Oberfläche meistens kratzfest ist und bereits über eine 4-Punkt-Auflage verfügt, die ein Kippen des Sitzes verhindert, so lässt sich das Material doch leicht verbiegen. Viele Jahre lang wird man an einem solch preiswerten Toilettendeckel sicher nicht seine Freude haben. Eine hygienische Alternative für die neue Wohnung oder ein iPad ist er aber allemal. Immerhin haben auch die meisten Billigmodelle verstellbare Kunststoff- oder sogar Edelstahlscharniere und die Möglichkeit der Schnellbefestigung, wodurch sie auch der Laie leicht anbringen kann. Toilettendeckel mit Kunststoffscharnieren sind besonders leicht. Sie wiegen kaum mehr als ein Kilogramm. Allerdings reißen die Scharniere aus Kunststoff schneller aus. Wer von seinem WC-Sitz etwas länger haben möchte, sollte sich deshalb für die schwerere, aber auch deutlich stabilere Variante aus Edelstahl entscheiden, wozu man auch Kontaktlinsen bestellen kann. Wichtig zu wissen: Hochwertigere Modelle des Toilettendeckel bieten auch häufig Ersatzscharniere an.


Hochwertige Toilettendeckel


Höherwertige WC-Sitze bestehen aus einem festen, robusten Kunststoff wie Duroplast. Ihre ganze Konstruktion ist aufwändiger und stabiler. Hier sind Edelstahlscharniere oder Messing-Bügelscharniere Standard. Toilettendeckel in der Preisklasse ab 30 Euro bieten auch fast durchgängig Ersatzteile wie auswechselbare Scharniere an. Doch man darf sich nicht allein durch das Material leiten lassen: Es gibt hochpreisige WC-Sitze aus Kunststoff mit Kunststoff-Scharnieren, die durchaus robust und haltbar sind. Das Gewicht des Toilettensitzes gibt am besten darüber Aufschluss, wie hoch die Qualität ist. Greifen Sie daher im Zweifelsfall lieber zu einem schwereren Modell.